Schulstruktur

Struktur

Die Hermann-Tempel-Gesamtschule steht als Kooperative Gesamtschule zwischen dem regulären dreigliedrigen System  Hauptschule, Realschule und Gymnasium und der Integrierten Gesamtschule. An der HTG Ihlow gibt es drei Schulen unter einem Dach (HS, RS und Gym.), jedoch stellt unsere Gesamtschule eine Besonderheit als KGS dar, denn die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5-7 werden zunächst  gemeinsam unterrichtet und eine Aufteilung in Hauptschule, Realschule und Gymnasium erfolgt erst später.

Natürlich wird in der ersten Phase Jahrgang 5-7 besondere besonders auf die Leistungsfähigkeit eingegangen, denn ab Jahrgang 6 beginnt die Aufteilung in Leistungskurse in den Fächern Mathematik und Englisch, in Jahrgang 7 kommt Deutsch dazu. Bei der Einteilung der Leistungskurse zählt allein die Entwicklung der individuellen Lernleistung, so dass eine Teilnahme an höherwertigen Kursen möglich ist. Erst ab Jahrgang 8 erfolgt mit der Bildung von schulformbezogenen Klassen die Einteilung in den schulformspezifischen Zweig (Hauptschule, Realschule, Gymnasium).