Projekttag an der HTG – einen Vormittag lang ging es um das Thema Flüchtlinge

Sowohl in den Medien als auch in sozialen Netzwerken ist das Thema Flüchtlinge in den letzten Wochen stets präsent. Gerade auf sozialen Netzwerken sind Jugendliche oft ungefiltert Vorurteilen ausgesetzt. Um die Schüler zu informieren, aufzuklären und sensibilisieren veranstaltete die HTG Ihlow einen Projekttag. Im ersten Teil des Vormittags ging es um inhaltliche Fragen. Wovor fliehen die Menschen? Was passiert mit Kindern, die auf der Flucht ihre Eltern verloren haben? Wie leben sie jetzt hier in Deutschland?

Als Zeichen der Solidarität bildeten alle 540 Schüler  eine Menschenkette rund um den Sportplatz. Im Anschluss daran fand im zweiten Teil des Vormittags ein Sponsorenlauf statt.eder Schüler suchte sich einen oder mehrere Spender. Diese erklärten sich bereit für jede gelaufene Runde eine gewisse Summe zu spenden. Die Erträge werden an den Sportbereich der HTG sowie an die Jugendhilfeeinrichtung für unbegleitete Flüchtlingskinder des Sozialwerks Nazareth in Norddeich fließen.

Bei strahlendem Sonnenschein liefen die Schüler eine Stunde lang fleißig ihre Runden. Dank der Unterstützung des Fördervereins der Schule wurden alle mit Getränken versorgt.