didacta 2015

Auf der didacta, der größten europäischen Bildungsmesse, war das Ihlower Tablet-Projekt stark nachgefragt.

n-21

Vortrag im gläsernen Klassenzimmer von n-21

Vortrag im gläsernen Klassenzimmer von n-21

 

 

 

 

 

 

 

Im gläsernen Klassenzimmer von n-21 referierte Fachbereichsleiter Hans-Jürgen Chwolka vor Lehrerinnnen und Lehrern aus ganz Deutschland über Vor- und Nachteile bei der Arbeit mit digitalen Schulbüchern und Tablets im Unterricht.

Die Fragen in der abschließenden Fragerunde zeigten, dass sich viele Schulen mit diesem Thema beschäftigen.

Eines wurde klar, der Einsatz von Tablet-Computern im Schulunterricht hat sich durchgesetzt und wird in den nächsten Jahren rasant ansteigen.

 Deutschlandfunk

Auf dem Stand des Deutschlandfunks führte Herr Kuper ein Interview mit Herrn Chwolka über den Einsatz digitaler Schulbücher im Unterricht.

Nur das Interview:

Die ganze Sendung:

 

Tablet-Projekt auf der didacta 2015

Herr Chwolka im Interview