Author Archives: Hans-Jürgen Chwolka

Beleuchtungskontrolle

Beleuchtungskontrolle an der HTG Ihlow
von C.Harms

Aufgrund schlechter Sichtbarkeit der Radfahrer passieren immer wieder Unfälle mit Fahrrädern, dieses und das Schul Curriculum Mobilität führten am 18.10.2018 zur Verkehrskontrolle Fahrrad durch die Polizeiinspektion Aurich Wittmund. Die Polizeibeamten waren zufrieden mit der Kontrolle, da von 82 Fahrrädern nur 5 Fahrräder mit Mängeln angehalten wurden. Die überwiegende Zahl der Schüler hatte gute verkehrssichere Fahrräder. Ohne Licht ist nicht nur ein Risiko für sich und andere, sondern es wurden die Klassenlehrer informiert, um mit den Eltern zu sprechen. Die Schule verspricht sich durch diese Zusammenarbeit ein sicheres Ankommen der Schüler und eine umfangreiche Diskussion innerhalb der Schülerschaft.

Känguru der Mathematik 2018

So sehen die Sieger des diesjährigen Mathematikwettbewerbs aus.

In diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler aus der IGS und der KGS gemeinsam am Mathematikwettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen.

Von den Jahrgängen 8/9 konnte nur die 8e teilnehmen, da die übrigen Klassen ein zweiwöchiges Betriebspraktikum absolvierten und somit nicht in der Schule sein konnten.

Bedingt durch die Grippewelle, war die Teilnehmerzahl von 63 Personen sehr überschaubar. Aus dem 6. Jahrgang der IGS gab es leider keine Anmeldungen.

Der Förderverein unserer Schule unterstütz diesen Wettbewerb durch eine 50%-tige Übernahme der Teilnahmegebühr und durch die Bereitstellung der Preise in Form von Buchgutscheinen. Frau Eckhoff (Jahrgangsleiterin der IGS und Kassenwartin des Fördervereins) überreichte die Preise zusammen mit Fachbereichsleiter  Hans-Jürgen Chwolka

„Ich bedanke mich bei den Kolleginnen und Kollegen, die mir bei der Organisation und der Ergebnisrückmeldung geholfen haben“, sagte Herr Chwolka.

Von links: Frau Eckhoff, Freya Wulfen, Ihbo Rieken, Jule Schuster, Frauke de Vries, Hanna Harms, Eileen Bartkowski, Sophie Ohlandt, Malin Mietusch, Jule Martens und Herr Chwolka

Känguru-Wettbewerb 2018 – Ergebnisse

Mathematikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler

In diesem Jahr gab es in Ihlow eine Premiere.

Schülerinnen und Schüler aus der IGS und der KGS haben gemeinsam am Mathematikwettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen.

Von den Jahrgängen 8/9 konnte nur die 8e teilnehmen, da die übrigen Klassen ein zweiwöchiges Betriebspraktikum absolvierten und somit nicht in der Schule sein konnten.

Bedingt durch die Grippewelle, war die Teilnehmerzahl von 63 Personen sehr überschaubar.

Aus dem 6. Jahrgang der IGS gab es leider keine Anmeldungen.

Die JahrgangssiegerInnen werden im Rahmen einer kleinen Feier im Forum gewürdigt. Der Förderverein der Schule stiftete wieder einmal Büchergutscheine für die besten Schülerinnen und Schüler.

Der Termin für die Siegerehrung steht noch nicht fest, da die Urkunden noch auf dem Weg von Berlin nach Ihlow sind.

Auch im nächsten Jahr werde ich den Wettbewerb an unserer Schule betreuen und hoffe auf eine regere Teilnahme.

Ich bedanke mich bei den Kolleginnen und Kollegen, die mir bei der Organisation und der Ergebnisrückmeldung geholfen haben.

Hans-Jürgen Chwolka

Fachbereichsleiter Mathematik & Medien

 

Känguru der Mathematik 2018

Auch in diesem Jahr haben Schüler der HTG Ihlow und der IGS Ihlow am Mathematikwettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen.

Konzentriert bearbeiteten sie die gestellten Aufgaben, die so ganz anders sind als im „normalen“ Mathematikunterricht.

Gespannt sind schon alle auf die Auswertung und die erzielten Ergebnisse. Für jeden Schüler gibt es eine Urkunde und ein kleines Geschenk zum Basteln, Knobeln oder Spielen.

Der Förderverein der Schule unterstützt die Durchführung des Wettbewerbs, indem er die Hälfte der Startgebühr für jeden Schüler übernimmt.

Für die Erstplatzierten gibt es im Forum der Schule eine Siegerehrung und Buchgutscheine.

Der Termin für die Veranstaltung wird bekanntgegeben, sobald die Ergebnisse vorliegen.

kaenguru_2018_2

 

 

 

 

kaenguru_2018_1

 

 

 

 

 

Da die Jahrgänge 8 und 9 im Praktikum sind, können sie leider nicht teilnehmen. Auch dem 6. Jahrgang der IGS kamen leider keine Anmeldungen.

Weihnachtsprojekttage in der 9c

Am 13. und 14. Dezember 2017 bastelten die Schülerinnen und Schüler der HTG fleißig für den Weihnachtsbasar. Die Klasse 9c stellte Dekokugeln, beleuchtete Weihnachtstüten und Holzrentiere her.

Der Basar findet am Donnerstag, den 14.12.2017 von 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr in und neben der Mehrzweckhalle in Ihlow statt.

Känguru der Mathematik – Siegerehrung 2017

Am Montag, 22.05.2017 wurden die Jahrgangssieger des diesjährigen Mathematikwettbewerbs gekürt.

Der Vorsitzende des Fördervereins Herr Stefan Rammelmann und Fachbereichsleiter Mathematik & Medien Herr Hans-Jürgen Chwolka überreichten die Preise an die glücklichen Gewinner.

Der Förderverein unterstützt die Arbeit im Fach Mathematik, indem er 50% der Teilnahmegebühren übernimmt und zusätzlich für alle Sieger Buchgutscheine zur Verfügung stellt.

Für diese langjährige Unterstützung dankte Fachbereichtsleiter Chwolka dem Förderverein in seiner Ansprache.

siegerbild_hp

Von links: Herr Chwolka, Julia Heiken, Sandra Wiese, Dominic Becker, Jule Flier, Stefan Nanninga, Merle Cobi und Herr Rammelmann vom Förderverein.

Die Schüler des 6. Jahrgangs waren zum Foto nicht mehr anwesend, da sie zum Französisch Unterricht mussten.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

Jahrgangsturnier der 6. Klassen 2016

Winterzeit ist Boßelzeit

von Christian Harms

Am 15.02.2016 fanden im 6. Jahrgang der Hermann-Tempel-Gesamtschule Ihlow die Jahrgangsmeisterschaften im Hallenboßeln statt.

Nach einer 4 wöchigen Übungsphase kam es zum Wettkampf. Hierbei ging es darum, in ca. 30 Meter Entfernung möglichst viele Kegel umzuboßeln. Pro Treffer gab es einen Punkt. Am Ende der vorgegebenen Zeit wurde die Klasse 6b vierter Sieger mit 90 Punkten, die Klasse 6a wurde mit 130 Punkten dritter Sieger.

Die Klasse 6c belegte den zweiten Platz mit 145 Punkten und die Klasse 6d wurde mit einem Punkt mehr (146 Punkten) Jahrgangsmeister. Herzlichen Glückwunsch!

Das Turnier wurde spontan von der Klasse 7c unterstützt. Die Schülerinnen Jasmin Uhl und Gilta Harms gaben die Zwischenstände durch und übergaben feierlich die Urkunden. Der Wanderpokal wurde von der Jahrgangsleiterin Frau Eckhoff überreicht.

Allen war die Anspannung und das Wettkampffieber anzusehen. Zum Schluss liefen alle Teilnehmer mehrere Ehrenrunden.

Die Schüler verdienten alle ein großes Lob, da die Freude am Sport im Vordergrund stand.

beim Abwurf_2beim Abwurf_1

Verkehrskontrolle an der HTG

...bei der Arbeit.

…bei der Arbeit.

Aufgrund schlechter Sichtbarkeit der Radfahrer passieren immer wieder Unfälle mit Fahrrädern. Diese Tatsache und das Schulcurriculum Mobilität führten am 26.01.2016 zur Verkehrskontrolle Fahrrad durch die Polizeiinspektion Aurich-Wittmund. Die Polizeibeamten waren zufrieden mit den Ergebnissen, da nur wenige Fahrräder mit Mängeln angehalten wurden. Die überwiegende Zahl der Schüler hatte gute, verkehrssichere Fahrräder.

Ohne Licht zu fahren ist nicht nur ein Risiko für sich und andere, sondern auch ein Grund für Bußgelder bis zu 20,- €. Einige wenige Bußgeldbescheide mussten leider auch erteilt werden.

Die Schule verspricht sich durch diese Zusammenarbeit ein sicheres Ankommen der Schülerinnen und Schüler sowiew eine umfangreiche Diskussion innerhalb der Schülerschaft.

von Christian Harms

Weihnachtsausflug der 5d nach Oldenburg

Am 17.12. 2015 unternahm der 5. Jahrgang der HTG einen Ausflug nach Oldenburg.

Zuerst ging es klassenweise ins Landesmuseum. Passend zum Unterrichtsthema Steinzeit wurde eine entsprechende Ausstellung besucht. Die Führung war sehr interessant. Wir erfuhren, dass wir in einer Wärmeperiode einer Eiszeit leben, dass war uns allen neu. Nach der Führung ging es an die praktische Arbeit: Amulett aus Schiefer, Baumfasern, Leder und Hühnerfedern basteln. Das hat allen viel Spaß gemacht, auch Frau Dahlenburg war aktiv dabei.

Auch Frau Dahklenburg hatte ihren Spaß!

Auch Frau Dahlenburg hatte ihren Spaß!

Zum Schluss konnten wir noch die Moorleichen und das Aquarium besuchen.

Anschließend starteten wir den Besuch des Weihnachtsmarktes an der Lambertikirche. Da haben einige von uns noch Geschenke gekauft, sind Karussell gefahren und haben leckere Sachen gegessen.

Um 17.00 Uhr sind wir dann wieder gut in Ihlow am Busbahnhof angekommen.

 

 

1. Basteltag für den Weihnachtsmarkt

Am Donnerstag, 10.12.2015 findet ab 16.30 Uhr der große Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof der HTG statt.

Die Schülerinnen und Schüler haben sehr kreativ gearbeitet und tolle Dinge zum Verkaufen hergestellt. In den beiden großen Zelten gibt es ein reichhaltiges Angebot.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Cafe gibt es Kuchen vom Feinsten und für die Unterhaltung sorgen zahlreiche Schülerbeiträge, die im Forum der HTG dargeboten werden.

Die nachfolgenden Fotos zeigen einen kleinen Ausschnitt der heutigen Bastelaktivitäten.

so wird das mit dem Nikolaus gemacht

so wird das mit dem Nikolaus gemacht

so sehen die lustigen Nikoläuse aus

so sehen die lustigen Nikoläuse aus

daraus soll noch was werden

daraus soll noch was werden